Was für ein Tag

Der empfehlenswerte NY-Pass ist vorgestern abgelaufen und eingefahren. Also haben wir uns gestern auf den Weg gemacht, die Stellen zu besuchen, die keinen Eintritt kosten, aber trotzdem besucht werden sollten. Hier unsere Checklist in Kurzform (inkl. ungeplante Highlights): Macy’s, Madison Square Park, Washington Square, NYU, SoHo, „Village“ (am Set von „The Carrie Diaries“), Meatpacking District (Kim Kardashian beim Shoppen erlebt), BoomBoomRoom Bar, Spice Market Restaurant und das bewusstseinserweiternde Theater „Sleep No More“. Danke an Janni, Eike, Sarah und Stefan.

20131121-100955.jpg

20131121-101010.jpg

20131121-101057.jpg

20131121-101459.jpg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s