Am zweiten Tag der skandinavischen Woche reisen wir von Stockholm in den Südwesten des Landes und passieren die Öresundbrücke, um jedoch gleich in Kopenhagen anzuhalten. Von dort kommt nämlich die Band Choir of Young Believers. Sie besteht aus ständig wechselnden Musikern und ihr einziges ständiges Mitglied ist Jannis Noya Makrigiannis. Das klingt zugegebener Maßen nicht sehr skandinavisch, aber solange alle wichtigen Quellen als Herkunftsland Dänemark angeben, kann dieser Song im Rahmen der skandinavischen Woche gespielt werden. Und wäre nun doch wieder Samos der Herkunftsort, hätte ich bis nächsten Dienstag mit dem Post gewartet.

Der Song ist die Titelmusik im Mehrteiler „Die Brücke – Transit in den Tod“ – angucken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s