Vom Winterschlaf und Fischgerichten

Ich weiß gar nicht, wann ich zum letzten Mal die Sonne gesehen habe! Muss ewig her sein. Im Moment habe ich eher das Verhalten von Murmeltieren. Eigentlich schlafe ich bei jeder Gelegenheit. Neulich waren es elf Stunden am Stück. Nach etwas Joggen, Frühstücken, auf der Couch Rumhängen und dann Kuchen essen, schlief ich gleich wieder vor dem Fernseher ein. Es ist verrückt. Ich hab also wirklich alles versucht, das Thema wegzuschlafen, aber der Pferdefleischskandal hat mich trotzdem erreicht. Als ein Freund mir sagte, dass er lieber Thunfisch esse als Lasagne mit Pferdefleisch, fragte ich mich, ob dem Thunfisch, neben Delphinen, nicht auch Seepferdchen beigemischt sein könnten. Ich dachte, dass mich der Ekel überkommen würde, aber es passierte nichts. Vielleicht weil Mettwurst keine Augen hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s