Horrormeldung

Inzwischen habe ich richtig Angst davor, die Nachrichten zu verfolgen. Finanzkrise, Wirtschaftskrise, drohender Bürgerkrieg in Nordafrika, Atomstreit mit dem Iran und die Nachfolge von Thomas Gottschalk lassen mich nachts kaum noch den verdienten Schlaf finden. Aber die Horrormeldung ereilte mich am Freitag als ich auf dem Heimweg war. Um euch die Gefühle die mich packten besser wiedergeben zu können, habe ich die Nachricht in mehrere Abschnitte geteilt und meine Gedanken dazu geschrieben:

 

 „[…] Berlin: Zum ersten mal in Deutschland, wurde heute ein sechs Kilogramm schweres Kind ohne Kaiserschnitt lebend geboren…“

 

 Scheiße! Sechs Kilo. Was hat denn die Geburt für Konsequenzen für die Mutter? Mir fällt gerade wieder das schöne Bild „Bifi in die Turmhalle werfen“ ein.

 

 „… Die 40 jährige Mutter leidet an Diabetes und wiegt selbst über 240 Kilo…“

 

 Uargh! 40 Jahre und 240 Kilo? Wie kommt denn das Kind dann da rein. Irgendeiner muss ja auch den Wahl geklettert sein. Wer soll das den gewesen sein – Rubens höchst persönlich?

 

 „… Der kleine Djihad…“

 

 Ohne Worte!

 

 „… ist das 14 Kind der Mutter.“

 

 Ach du meine Nase. Na zum Glück kann ich annehmen, dass der „kleine“ Djihad und seine Brüder und Schwestern uns dabei helfen, den Konsum zu steigern und nachhaltig das Problem der Überproduktion in der Landwirtschaft zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s