Wenn Engel reisen

Sie(!) ist mal kurz für ein paar Tage nicht da. Dann kommt Sie(!) bald wieder und dann ist Sie(!) wieder weg und wieder da und wieder weg. Bei uns ist es aber keine Harry-Chelsy-On-Off-Beziehung, sondern einfach das Schicksal einer DINK-Partnerschaft von Akademikern. Karlsruhe hat also im Moment etwas, was ich nicht habe – den besten Menschen der Welt nämlich. Grund genug für mich das Kaff mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Grundsätzlich muss ich anmerken, dass ich Angst vor Städten habe, in denen das Wort „Ruhe“ steckt. Ich will keine Ruhe, weder den Fluss noch das Fehlen von Lärm. Um zu gucken, wie die Stadt sich selbst sieht, hilft ein Blick auf die Internet-Seite. Meine Ahnung bestätigt sich. Die Überschrift der ersten Meldung auf der ersten Seite lautet: „Bahnen fahren über Hauptfriedhof nach Durlach“. Immerhin – hier fahren die Bahnen. Ich weiß nur nicht, ob ich glauben soll, dass die Bahnen wirklich über den Friedhof fahren? Vielleicht ist da ja mehr los an in der Innenstadt, also um den Hauptbahnhof. Vielleicht haben sie Bahnhof und Friedhof verwechselt? Gibt es sonst noch etwas Wissenswertes über Karlsruhe? Ich guck mal bei Wikipedia. Markgraf Karl-Wilhelm, Karlsruher-Fächer, Bierhoff, Kahn, Scholli… nee mehr gibt’s hier nicht. Außer vielleicht noch die Einwohnerzahl – es sind nicht ganz 292.000, Friedrichshain-Kreuzberg hat 269.924, aber eine fehlt gerade an allen Ecken und Enden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s