Der erste Sonnenbrand des Jahres

Endlich scheint die Sonne wieder. Zum ersten Mal in diesem Jahr habe ich mir die Sonne direkt ins Gesicht scheinen lassen. Ich mag dieses warme Gefühl auf der Nase. Eigentlich ist diese Sonne am Anfang eines Jahres die schönste. Nicht nur, dass man eine alte Bekannte nach langer Zeit mal wieder sieht, es ist auch ein gutes Gefühl nicht immer Angst vor Sonnenbrand haben zu müssen. Zwar sah meine Nase an den wenigen Minuten auch etwas rot aus, aber zusammen mit den großen Poren auf meiner Nase wird man mich für einen Trinker gehalten haben. Und Trinker sind in meinem Teil der Stadt gesellschaftlicher wesentlich besser angesehen, als Yuppis mit Sonnenbrand im Februar. Ich freu mich auf das erste Grillen mit ihr(!) und euch auf unserem Balkon.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s